20.000 Meilen unter dem Meer – die Kreaturen der Tiefsee

"Eine fremdartige Welt im Zwielicht eröffnete sich mir. Ich kam mir vor wie ein Mensch, der auf einen anderen Planeten kommt. Ich war ein Eindringling in dieser verschwiegenen Landschaft der Tiefe." aus "20.000 Meilen unter dem Meer", Jules Verne, 1870 Abb. 1 - Ein roter "Dumbo"-Octopus Es ist eine faszinerende Welt, über die wir kaum … 20.000 Meilen unter dem Meer – die Kreaturen der Tiefsee weiterlesen

Wer bestimmte die Namen unserer Planeten?

Merkur, Venus, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto *hust*. Sie alle tragen altehrwürdige Namen, die der römischen Mythologie entstammen. Es herrscht das pure Chaos, wenn man sich mit der Nomenklatur, also der Namensgebung, unserer Himmelskörper beschäftigt. Ich wurde durch einen Kollegen auf diese Frage aufmerksam gemacht und ging sogleich ans Werk. Schon nach wenigen … Wer bestimmte die Namen unserer Planeten? weiterlesen

Europa: Plattentektonik und eine Atmosphäre aus Sauerstoff

Abb. 1 - Der Jupitermond Europa In etwas mehr als 3 1/2 Tagen umrundet Europa den Gasriesen Jupiter auf einer fast perfekt kreisrunden Bahn. Benannt ist der Trabant nach Zeus' Geliebten "Europa" aus der griechischen Mythologie. Eiskalt starrt sie den Göttervater mit ihrem eisigen Antlitz an, immerzu die selbe Seite zu ihm gewandt, auf der … Europa: Plattentektonik und eine Atmosphäre aus Sauerstoff weiterlesen

Im Herzen von Jupiter

Es ist eines der vielen Mysterien unseres Universums, und eines, für das wir unseren Blick in nicht allzu weite Ferne schweifen lassen: der Gas-Gigant Jupiter. In unserer kosmischen Nachbarschaft, jenseits des Mars und des Asteroidengürtels zieht der Göttervater seine Bahnen. Seine gewaltige Größe werden nur durch sein noch weiter ausladendes Magnetfeld übertroffen. mit einem Durchmesser … Im Herzen von Jupiter weiterlesen

Janus und Epimetheus – Zwei Monde tauschen die Plätze

Abb. 1 - Die Positionen der inneren Saturnmonde in Saturns Ringsystem Der mächtige Saturn kreist als sechster Planet um unsere Sonne. Neben seiner mystischen Erscheinung und den charakteristischen Ringen, die ihn zirkelgenau umkreisen, belegt er mit einer erstaunlichen Anzahl von 62 (bisher bekannten) Monden Platz zwei in der Kategorie der Trabanten-Freunde. Einige dieser Monde ziehen … Janus und Epimetheus – Zwei Monde tauschen die Plätze weiterlesen

Pulsare; Leuchttürme des Universums

Abb. 1 - Animation eines Pulsars und der von ihm ausgestrahlten Strahlung Unser Universum birgt viele erstaunliche und nahezu künstlich anmutende Phänomene. Eines davon ist sicherlich der sogenannte Pulsar. Heute werden wir erfahren, was den kleinen Neutronenstern so besonders macht. "Der König ist tot, lang lebe der König!" Wenn ein massereicher Stern das Ende seiner … Pulsare; Leuchttürme des Universums weiterlesen